Nike Air Max 2017 Womens

November 13, 2017 | Author: | Posted in Misc

Heute füllen Sneaker-Kollaborationen die E-Seiten von Highsnobiety, und es ist eigenartig, sich eine Zeit vorzustellen, in der diese Partnerschaften nicht alltäglich waren.

Im Jahr 2000 gründete die kalifornische Surfmarke Stussy zusammen mit Nike zwei limitierte Versionen des Air Huarache. Diese Partnerschaft war seiner Zeit um Jahre voraus und schuf einen wichtigen Präzedenzfall, der kleineren, unabhängigen Marken den Weg zu größeren, etablierten Namen wie Nike ebnete. “Collaboration” war weit entfernt von dem verführerischen Marketing-Schlagwort, das es heute ist, da das Publikum für Turnschuhe in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren Nike Air Max 90 Dames viel kleiner war. Nachdem Stussy den Ball ins Asics Gel Lyte 5 Womens Rollen gebracht hatte, schloß sich der japanische Einzelhändler atmos 2002 mit dem Swoosh an, um eine einzigartige Version des Klassikers Air Max 1 zu schaffen. Das Team von atmos fügte dem unverkennbaren Design von Tinker Hatfield ein unverwechselbares “Safari” -Motiv hinzu. heute gilt eine der größten Versionen der Air Max 1 bis heute.

Ein Jahr später, im Jahr 2003, überarbeitete atmos den Air Max 1 erneut und gab den Fans eine neue “Viotech” -Version mit einem lila und gemischt braunen Thema. Der japanische Einzelhändler atmos fand schnell Anerkennung in Sneakerkreisen und festigte eine starke Basis der Zusammenarbeit mit Nike. Der atmos x Nike Air Max 1 “Elefant” kam 2007 als Teil eines “Zoo” Packs Adidas ZX Flux Mujer auf die Bühne. Während der Air Nike Air Max 97 Mujer Max 1 “Elephant” nur ein Beispiel für Nikes scharfen Blick für Kollaboration ist, haben Air Max-Fans letztes Jahr ihre Stimmen genutzt, um den Sneaker für 2017 wiederzubeleben. Speaking mit Nike, atmos Creative Director Hirofumi Kojima bemerkte: “Natürlich war es eine große Freude und die größte Ehre für eine Person, deren Beruf es um Turnschuhe geht. Um ehrlich zu sein, habe ich die Bedeutung der Veranstaltung zunächst nicht erkannt, aber viele Festreden des Personals und meiner Freunde haben mir klar gemacht, dass es so ist. ”

Für ein riesiges Sportbekleidungsunternehmen, das mit Reebok und anderen Marken um die Vorherrschaft auf dem US-Markt kämpfte, war es relativ riskant, Ressourcen für eine Zusammenarbeit Adidas Gazelle Womens mit einer kleinen japanischen Nike Air Max 2017 Womens Boutique wie atmos bereitzustellen. Über die unverschämte Farbgebung sprach Kojima weiter. “Ich erinnere mich daran, wie ich mit den Leuten von Nike Japan, die an dem Projekt beteiligt waren, darüber gesprochen habe, etwas Verrücktes und Dummes zu schaffen, das dem Markt Wirkung verleihen würde. Wir fanden zufällig einen Vintage Nike Kinderschuh mit Zebradruck, und wir entschieden uns, Schuhe mit Tiermotiven nach dem Konzept des Zoos zu kreieren. “Wie wir gesehen haben, ist diese Tradition von Nike Partnerschaften mit kleineren Boutiquen und Marken eingegangen. zu ihren Ideen hat sich im großen und ganzen ausgezahlt.

Interessanterweise ähnelt die Farbgeschichte des atmos x Nike Air Max 1 “Elefant” der japanischen Streetwear-First-Moverin A Nike Air Max Thea Mujer Bathing Ape, die sich auf die Idee eines in lauwarmem Wasser badenden Affen bezieht, als selbstbewusste Metapher für die Überdimensionierung. , damals eine jüngere Generation in Japan, die schließlich zum eigenen Kundenstamm des Labels wurde. Ebenso erinnert der Air Max 1 “Elephant” an das Bild eines Elefanten, der ein Bad nimmt, mit hellen Türkis-Akzenten an Ferse, Zunge und Nike Swoosh.

Author:

This author has published 877 articles so far. More info about the author is coming soon.